braukunstlive0216.jpg

Braukunst Live!

Seit dem Messeauftakt vor fünf Jahren zählt ein Besuch der Braukunst Live! zu unseren jährlichen Fixterminen. Wie immer hatten wir gleich den ersten Tag für unseren Ausflug ausgewählt, da der Besucherandrang am Samstag und Sonntag in der Vergangenheit wesentlich höher war.

In München angekommen sorgte eine ordentliche bayerische Portion Schweinebraten bei Giesinger Bräu für die richtige Grundlage und so standen wir rechtzeitig kurz nach 16.00 Uhr vor dem Eingang der Messehalle. Die folgenden Stunden nutzten wir um außergewöhnliche Biere zu verköstigen und mit den Standbetreibern über aktuelle Trends zu sprechen. Vergleiche mit unseren Rezepten kamen dabei natürlich nicht zu kurz.

Ein Wermutstropfen war auf jeden Fall, dass einige hervorragende Kleinbrauereien nicht mehr vertreten waren, was auch die zunehmende Anzahl an Importeuren und Großhändlern nicht kompensieren konnte. Vielleicht liegt es an der steigenden Anzahl an Bierfestivals und -messen oder an den Kosten für die Aussteller. Es bleibt zu hoffen, dass die Organisation darauf reagiert.