Kaltgehopftes Lager

Ein weiteres Braujahr neigt sich dem Ende und wir haben uns noch an eine neue Grabhers Bierkreation herangewagt, ein untergäriges Lagerbier mit intensiver Hopfenblume. Als Vorbild für diesen Biertyp dienten uns unterschiedliche "kaltgehopfte" Lager Biere aus der CraftbeerSzene.

Die Hopfensorten Perle (würzig, Zeder, Orange) und Hallertauer Cascade (Litschis, blumig, Grapefruit, Zitrus) wurden beim Hopfenkochen eingesetzt und der Sud dann in drei Gärtanks aufgeteilt. Sobald die Hauptgärung abgeschlossen ist, folgt dann das „Stopfen“ mit unterschiedlichen Hopfenmischungen. Hierfür haben wir die Sorten Hallertauer Cascade, Summit (Zitrus, Grapefruit, Orange), Sorachi Ace (Lemonaroma, Kokos), Vicsecret (Passionsfrucht, Ananas, Kiefer), Apollo (Zitrus, Grapefruit) und Wakatu (Vanille, blumig, Limette) ausgewählt. Alles weiteren Details sind natürlich ein Betriebsgeheimnis!

Eine Schweinshaxn mit böhmischen Knödeln und ein paar Grabhers Biere komplettierten unseren gemütlichen Brauabend. Derzeit gärt unser neues Bier bei angenehm kühlen Temperaturen im Keller und in spätestens 6 Wochen werden wir dann wissen, ob dieses Bier bei uns in "Serie" gehen wird.

Um unsere Website für Sie benutzerfreundlich zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Infos OK